Menstruationstasse reinigen: Anleitung

Featured Image Menstruationstasse reinigen

Artikel teilen

Share on whatsapp
Share on email
Share on pinterest
Share on facebook
Share on twitter
Share on print

Inhalt

Damit deine Menstruationstasse hygienisch ist und du lange Freude an ihr hast, solltet du sie richtig reinigen. Dann kann sie sogar bis zu 10 Jahre halten! Wie du deine Menstruationstasse richtig reinigst, erfährst du in diesem Artikel.

Reinigung vor der ersten Verwendung

Nach dem Kauf solltest du die Menstruationstasse reinigen, um eventuelle Produktionsrückstände und Verunreinigungen zu entfernen.

  1. Hände mit Seife waschen
  2. Die Menstruationstasse mit Wasser ausspülen
  3. Abkochen: Setze einen Topf mit Wasser auf. Gebe deine Menstruationstasse für 5-20 Minuten je nach Herstellerangabe in das kochende Wasser. Lege sie dafür in einen Schneebesen, damit sie nicht den Boden des Topfes berührt.

Reinigung während deiner Periode

Während der Periode solltest du die Menstruationstasse jedes Mal, wenn du sie herausnimmst, reinigen.

Mit Wasser ausspülen

Denke immer daran, deine  Hände gründlich mit Seife zu wachen, bevor du deine Menstruationstasse einsetzt oder herausnimmst. Während deiner Periode leerst du sie mehrmals täglich aus. Nach jedem ausleeren spülst du sie mit fließend kaltem Wasser für ca. 20 Sekunden aus. 

Bild Waschbecken

Reibe dabei besonders über Rillen und Einprägungen. Vergesse nicht, die Löcher zu reinigen. Wenn nötig, kannst du für die Löcher eine Interdentalbürste verwenden.

Seife für Menstruationstassen

Wenn du möchtest, kannst du hin und wieder deine Menstruationstasse mit einer speziellen Seife einreiben. Diese sollte ohne Duftstoffe, Öle oder sonstige ätzende Stoffe auskommen und einen pH-Wert zwischen 3,5 und 5,5 haben. 

Bild Seife

Dadurch wird das Silikon der Menstruationstasse nicht beschädigt und deine Scheidenflora bleibt erhalten. Ich empfehle dir eine Seife zu nehmen, die extra für Menstruationstassen gedacht ist. Zum Beispiel die Feelbetter Seife von Lunette*.

  1. Spüle deine Menstruationstasse mit kaltem Wasser aus
  2. Reibe sie mit spezieller Seife ein
  3. Spüle deine Menstruationstasse mit kaltem Wasser ab, bis alle Seifenrückstände entfernt sind

Bitte verwende niemals Spülmittel, Handseife, Duschgel, Intimwaschlotion, etc.! 

Die Menstruationstasse unterwegs reinigen

Bist du unterwegs, ist es dir vielleicht unangenehm, in einer öffentlichen Toilette deine Menstruationstasse am Waschbecken zu reinigen. Hier ein paar Tipps, wie du deine Periodentasse unterwegs ohne Peinlichkeiten reinigen kannst.

Infografik Menstruationstasse unterwegs reinigen
  • Es gibt Reinigungstücher*, die extra für Menstruationstassen konzipiert wurden. Leere deine Tasse in der Toilette aus und reibe sie mit einem Reinigungstuch für 10-20 Sekunden ab. Warte anschließend 10 Sekunden, bevor du deine Periodentasse wieder einsetzt, damit sie trocknen kann.
  • Gehe, wenn möglich in eine barrierefreie Toilette, dort befindet sich ein Waschbecken direkt in der Kabine.
  • Leere deine Menstruationstasse in der Toilette aus und reinige sie mithilfe des Wassers deiner Trinkflasche.
  • Leere deine Menstruationstasse in der Toilette aus und wische sie mit Klopapier ab.

Reinigung nach deiner Periode

Reinige deine Menstruationstasse zunächst wie während der Periode. Bevor du sie aufbewahrst, solltest du sie desinfizieren. 

In Topf abkochen

Dafür kochst du sie ab, wie vor der ersten Verwendung:

  1. Hände mit Seife waschen
  2. Die Menstruationstasse mit Wasser ausspülen
  3. Abkochen: Setze einen Topf mit Wasser auf. Gebe deine Menstruationstasse für 5-20 Minuten je nach Herstellerangabe in das kochende Wasser. Lege die Menstruationstasse dafür in einen Schneebesen, damit sie nicht den Boden des Topfes berührt.

Lege sie erst, wenn sie trocken ist, in das mitgelieferte Stoffsäckchen oder Etui. Bewahre sie an einem trockenen Ort auf, nicht im Badezimmer.

Wenn dein nächster Zyklus beginnt, genügt es, sie für 10-20 Sekunden unter fließend Wasser zu halten. Du kannst sie aber auch erneut abkochen, damit beugst du Verfärbungen und Gerüche vor.

In Mikrowelle abkochen

Gebe deine Menstruationstasse in ein mikrowellengeeignetes Gefäß oder in einen Sterilisierbecher*. Bedecke sie vollständig mit Wasser. Stelle alles zusammen in die Mikrowelle und lasse sie bei 500-800 Watt für mindestens fünf Minuten laufen.

Bitte gebe deine Menstruationstasse niemals in eine Spülmaschine, Waschmaschine oder einen Wasserkocher.

Auf der Reise abkochen

Du bist auf Reisen und hast keine Küche? Dann sind Milton Tabs* die Lösung für dich!

  1. Wasche deine Menstruationstasse unter fließendem Wasser
  2. Fülle einen Behälter mit ca. 0,25 l mit kaltem Wasser, gib dann ein Tab dazu.
  3. Gib deine Tasse in die Lösung und achte darauf, dass sie komplett voll Wasser läuft und ganz vom Wasser bedeckt ist.
  4. Lasse deine Tasse für 15 Minuten darin
  5. Spüle sie noch einmal unter fließendem Wasser ab

Fazit: Eine Menstruationstasse lässt sich gut reinigen

Deine Menstruationstasse kannst du schnell und einfach reinigen. Während deiner Periode leerst du sie aus und spülst sie mit kaltem Wasser aus. Nach deiner Periode kochst du sie ab und bewahrst sie in einem Behälter auf.

Du hast Anregungen oder Tipps? Schreibe mir diese gerne in die Kommentare! 🙂

*Dieser Text enthält Provisions-Links.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel
Featured Image Menstruationstasse einführen
Menstruationstasse einführen: Anleitung

Die Menstruationstasse ist eine umweltfreundliche Alternative zu Tampons und Binden. Damit das Einführen klappt, erkläre ich dir alles Schritt-für-Schritt. Keine Sorge, mit etwas Übung wird

Featured Image Menstruationstasse
Menstruationstasse: Alles was du wissen musst

Eine Menstruationstasse ist eine nachhaltige Alternative für Tampons, Binden und Slipeinlagen. Sie ist umweltfreundlich und auf Dauer günstiger. Kein Wunder also, dass sie immer beliebter

Featured Image Menstruationstasse läuft aus
Menstruationstasse läuft aus: 9 Gründe

Deine Menstruationstasse läuft aus? Keine Sorge, das liegt nicht an deiner Periodentasse selbst, sondern es gibt Gründe dafür. In meinem Artikel erfährst du, welche Gründe

Featured Image Menstruationstasse entfernen
Menstruationstasse entfernen: Anleitung

In diesem Artikel erkläre ich dir Schritt-für-Schritt, wie du deine Menstruationstasse richtig entfernst und was du dabei beachten solltest. Keine Sorge, mit etwas Übung und